• 1

Bücher über die Region und Glindow

Glindower Almanach - Ein Gruß an das 700jährige Glindow

Titelseite des Glindower Almanach

Der „Glindower Almanach“ enthält Geschichten aus Anlass des 700jährigen Bestehens des Ortes 2017. Unter Schirmherrschaft des Ortsbeirates und des Heimatvereines Glindow e.V. wurden die Beiträge von Mitgliedern verschiedener Vereine geschrieben. Gut zwei Jahre recherchierten sie in Archiven, werteten Dokumente aus, befragten Zeitzeugen, bereiteten eigene Erlebnisse auf, sichteten alte Fotos und fotografierten selbst. Dabei sind sie auf eine Vielzahl von interessanten Themen gestoßen, von denen, ähnlich einem Kaleidoskop, ein großer Teil in den Almanach aufgenommen wurde. Bewusst hat der Almanach, der keine Chronik sein will, kein Ende. Er ist gewissermaßen eröffnet und soll in kleineren Ausgaben fortgesetzt werden, wenn die Leser es wünschen. Er ist, wie im Gedicht von Ernst Mader (1878-1969), ein „Gruß an Glindow“ von der Redaktionsgruppe, die mit Neugier, großer Freude und in lebhaftem Disput an der Schrift gearbeitet hat.

Die Redaktionsgruppe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung