• 1

Veranstaltungstipps

Brauchwasser wird am 14. April angestellt

Das Brauchwasser dient im Wesentlichen der Bewässerung von gärtnerisch und landwirtschaftlich genutzten Flächen im Bereich Glindow. Es wird vom Glindower See aus zu den Plantagen und Gärten gepumpt.
Das Brauchwassernetz der Stadt Werder (Havel) wird ab Dienstag, den 14. April, wieder befüllt.
Abnehmer werden gebeten, die Wasserhähne auf ihrem Grundstück vorher zu schließen. Technische Probleme oder Havarien können beim Brauchwasserwerk unter Tel. 0172/803 1208 gemeldet werden. 

Hinweis. Die Entnahme von Gartenwasser aus dem Trinkwassernetz des WAZV Werder-Havelland ist seit dem 1. April in der Zeit von 5 bis 22 Uhr verboten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.