• 1

Keine privaten Osterfeuer

Wegen der hohen Waldbrandwarnstufe sind die von der Stadtverwaltung Werder (Havel) ausgesprochenen Genehmigungen für private Osterfeuer ausnahmslos erloschen. Darauf weist Werders 1. Beigeordnete Christian Große hin. Mehrere Privatleute hatten Brauchtumsfeuer beantragt, die höher als 1 Meter sein sollten. Für solche Feuer benötigt man eine Genehmigung der Ordnungsbehörde, die aber ab Waldbrandwarnstufe 4 ihre Gültigkeit verliert. Christian Große empfiehlt dringend, wegen der hohen Waldbrandgefahr derzeit gänzlich auf das Abbrennen von Lagerfeuern auf Privatgrundstücken zu verzichten.

Öffnungszeiten Bürgerservice und Stadtbibliothek verschoben

Die Sprechzeit des Bürgerservice Werder (Havel), Uferstraße 10, und die Öffnungszeit der Stadtbibliothek, Brandenburger Straße 1a, am ersten Samstag im Mai wird wegen des Baumblütenfestes auf den zweiten Samstag, also den 11. Mai, verschoben. Die Rückgabebox der Stadtbibliothek bleibt während der Baumblüte von Freitag, 26. April bis Montag, 6. Mai, geschlossen.

Ab April Ausbau der L90

Der Zuschlag für den Ausbau der Landesstraße 90 beginnend am Kreisverkehr Elsastraße bis zum Ortsausgang Werder (Havel) auf rund 300 Meter Länge wurde erteilt. Die Fahrbahn soll zur Führung des Radverkehrs beidseitig markierte Schutzstreifen erhalten. Innerörtlich ist geplant, die Gehwege und das Straßenbegleitgrün neu anzulegen und die Straßenbeleuchtung zu erneuern und zu erweitern.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.