• 1

Energiekonzept für Werder und seine Ortsteile

Aktion FREIE BÜRGER Werder schlägt Erstellung eines gemeinsamen Energiekonzeptes für Werder und seine Ortsteile vor Am 06.November 2012 veranstaltete die Aktion FREIE BÜRGER Werder eine Gesprächsrunde zum Thema Energiekonzept für die Stadt Werder. Uns ging es darum, die Meinung der Bürger zum Thema zu erfahren, gerade weil es sehr viel Aufregung um das Thema Bliesendorf und Windpark gibt.

Die Aktion Freie Bürger Werder hat die Zeit seitdem nicht einfach nur so verstreichen lassen, sondern der Stadtverwaltung einen Vorschlag zur Herangehensweise der Erstellung eines Energiekonzeptes vorgelegt. Gemeinsam mit Stadtverwaltung, Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeiräten , den regionalen Energieversorgern und den Bürgern soll ein Energiekonzept erarbeitet werden. Ausgangspunkt soll die Aufnahme des Ist-Zustandes in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität sein und daraus ein Konzept zur Effizienzsteigerung entwickelt werden. Die Aktion FREIE BÜRGER Werder schlägt die Gründung eines „Ausschusses Energiekonzept der Stadt Werder/ Havel vor. Die Bürger sollen in Bürgerversammlungen in die Erarbeitung einbezogen und über die Ergebnisse der Erstellung des Energiekonzeptes informiert werden. Grundlage der Erarbeitung muss dabei der vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg herausgegebene „Leitfaden zur Erstellung Kommunaler Energiekonzepte (Stand 13.08.2012)“ sein, um so die Richtlinien für den Erhalt von Fördermitteln einzuhalten. Für Februar 2013 ist eine Informationsveranstaltung zum Thema Energieeinsparung für Bürger und Gewerbetreibende geplant. Dabei soll es auch Tipps und Informationen zum Thema des Wechsels des Gas- oder Stromanbieters geben.Aktion FREIE BÜRGER Werder
Fred Witschel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.