• 1

Heimatverein Glindow eV. beim Aktionstag „Feuer und Flamme“

Nunmehr zum 9.Mal wird es in diesem Jahr im Landkreis Potsdam-Mittelmark am 26.Oktober 2013 den Aktionstag „Feuer und Flamme“ für die Museen geben. Um Einheimische und Gäste für die Museen zu begeistern, werden interessante Programme angeboten und mit dem Entzünden von Feuern, Lampions und Fackeln wird etwas Licht in die beginnende dunkle Jahreszeit gebracht.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Heimatverein Glindow e.V. an diesem Aktionstag. Um 11:00Uhr öffnet bereits das Heimatmuseum Glindow, Kietz 3. Letzte Gelegenheit für die Besucher, sich die Sonderausstellung „Kinder wie die Zeit vergeht“ vor der Winterpause anzuschauen. Um 13:00Uhr wird es dann vom Museum aus eine geführte Wanderung zu den Glindower Alpen und zum Telegraphenberg geben. Viel Zeit zum Verschnaufen nach der Wanderung ist nicht, aber für eine Tasse Kaffee und ein Stück selbstgebackenem Kuchen im Heimathäuschen sollte es wohl reichen, bevor um 16:00Uhr in der Dorfkirche Glindow das Herbstkonzert des Frauenchores „Klangkirschen“ beginnt. 18:00Uhr startet am Museum der Lampion- und Fackelumzug mit Unterstützung der Ortsfeuerwehr Glindow. Der Weg führt zur Festwiese am Jahnufer, wo ein Lagerfeuer entfacht wird. Der Heimatverein Glindow e.V. freut sich auf Ihren Besuch!
Fred Witschel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.