Top A Bottom A Bottom B Bottom C Bottom D
  • 1

Veranstaltungstipps

Kein Event

Tag der Deutsch-Israelischen Freundschaft am 23.9. in Werder

De Deutsch-Israelische Gesellschaft veranstaltet am 23. September 2020 mit Unterstützung der Stadt Werder (Havel) einen „Tag der Deutsch-Israelischen Freundschaft“ in Werder (Havel). Die Veranstaltung wird vom Politischen Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung gefördert. Zunächst wird es um 15 Uhr eine nichtöffentliche Schulveranstaltung im Ernst-Haeckel-Gymnasium geben. Pressevertreter sind dazu herzlich eingeladen. Am Abend um 19.30 Uhr ist im Schützenhaus, Uferstraße 10, eine öffentliche Diskussionsveranstaltung für alle Interessierten geplant.

Weiterlesen

Bauarbeiten für neuen Trinkwasserhochbehälter im Zeitplan

Trotz der Corona-Lage konnten die Bauarbeiten am neuen Trinkwasserhochbehälter von Werder fast ohne Verzögerung fortgesetzt werden. „Rund 80 Prozent der Arbeiten sind abgeschlossen“, sagt WAZV-Geschäftsführerin Bärbel Gärtner. „Wir können den neuen Hochbehälter voraussichtlich noch in diesem Jahr in Betrieb nehmen.“

Weiterlesen

WAZV senkt MwSt. für das ganze Jahr

Werte Kundinnen und Kunden,

am 29. Juni 2020 ist die vorübergehende Senkung der derzeit geltenden Mehrwertsteuerregelsätze im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % beschlossen worden. Diese betrifft auch alle umsatzsteuerpflichtigen Lieferungen und Leistungen des WAZV,

Weiterlesen

Gemeinsame Amtszeit 2020/2021: Kirschprinzessin & Kirschkönigin

Das Leben ist das, was passiert, während man dabei ist, andere Pläne zu schmieden – für das Festkomitee des Kirsch- und Ziegelfestes nur eine neue Herausforderung. Auch wenn ein Virus die ganze Welt durcheinanderwirbelt und das Fest in diesem Jahr abgesagt werden musste, Traditionen müssen weiterleben. Am 03. Juli 2020 hatte das Festkomitee Vereine, Presse und Stadtpolitik dahin eingeladen, wo das Kirsch- und Ziegelfest einst seinen Anfang nahm: in die Bogenschießanlage des Schützenverein zu Glindow 1924 e.V.  

Weiterlesen

8. Juli: Flaggentag der Mayors for Peace

Am 8. Juli 2020 wird Bürgermeisterin Manuela Saß vor dem Rathaus in der Eisenbahnstraße 13/14 die Flagge des weltweiten Bündnisses „Mayors for Peace“ hissen. Die Flagge symbolisiert den Einsatz des Netzwerkes für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. Mit der Aktion fordern die „Bürgermeister für den Frieden“ in diesem Jahr eine Verlängerung des New-Start-Vertrages. Das von den USA und Russland unterzeichnete Abkommen trat 2011 in Kraft.

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.