• 1

An Werders Straßenrändern wird es bunt

Ökologischer Randstreifen am Obstpanoramaweg

Es ist eine bunte Vielfalt, die sich entlang des Obstpanoramwegs in den vergangenen Jahren entwickelt hat: Wildpflanzen wie Lichtnelke, Strochenschnabel, Edelwicke, Purpurkraut Nachtkerze, Schafgarbe oder Hasenklee sorgen vom Frühjahr bis zum Herbst für eine bunte Vielfalt. Schon seit drei Jahren läuft hier ein Versuch der Stadt, der inzwischen auch auf anderen Straßen und Wege ausgeweitet wurde: Die Straßenränder werden nicht mehr regelmäßig gemäht, sondern unter ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet.

Weiterlesen

Rathauszufahrt gesperrt

Am 01. und 02.August 2018 muss wegen Leitungsarbeiten die Zufahrt zum Rathaus Eisenbahnstraße gesperrt werden. Der Parkplatz vor dem Rathaus ist nicht nutzbar. Die Baustelle liegt genau im Bereich des Gehwegs vor der Zufahrt. Fußgänger werden gesichert auf der Straße an der Baugrube vorbeigeführt. Zu Fuß ist das Rathaus erreichbar.

Dreharbeiten des ZDF in Werder

In der Altstadt von Werder (Havel) finden bis Anfang August Dreharbeiten des ZDF statt. Es wird die Fortsetzung von „Lotta“ gedreht. Es kann insbesondere Unter den Linden, Hartplatz und Am Mühlenberg zu Parkraumeinschränkungen und im Bereich der Inselbrücke sowie verschiedenen Orten auf der Insel zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen und Sperrungen kommen.

Rettungsplan für Werders Friedenseiche

Friedenseiche in Werder

Die Friedenseiche auf dem Markt in Werder (Havel) benötigt Hilfe. In den vergangenen Jahren sind in der Krone immer wieder Äste abgestorben. Die lange Trockenheit in diesem Jahr hat die Situation trotz intensiver Bewässerung weiter verschlimmert. Die Lebenskraft der Eiche lässt nach, erkennbar ist das auch an der lichter werdenden Belaubung. Ein Baumgutachten hat nun bestätigt: Ohne unterstützende Maßnahmen wird der alte Baum nicht mehr lange stehen.

Weiterlesen

Quelle für die Verunreinigung der Havel gefunden

Die Quelle der Havelverunreinigung in Werder (Havel) ist am Freitagnachmittag gefunden worden: Es handelte sich um ein Fass. Es lag im Hafenbecken einer Marina, die sich in der Nähe der Eisenbahnbrücke befindet. Vom Landratsamt beauftragte Berufstaucher fanden das Fass, das noch am Nachmittag durch einen Schaufelbagger geborgen wurde. Zusätzlich wurde der Boden im Bereich der Fundstelle ausgehoben, wie der Fachdienst Gesundheit des Landratsamtes mitteilte.

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.