Foto Illumination: Stefanie Haufe / Heimatverein

24. Oktober: Museumsgarten im Lichterglanz

Verabredung mit dem Heimatmuseum am Samstag, 24. Oktober

Der Heimatverein Glindow hätte gern am Aktionstag der Museen "Feuer und Flamme" teilgenommen und zum Konzert in die Kirche und zum Fackelzug mit anschließendem Lagerfeuer am Jahnufer eingeladen. Das muss in diesem Jahr leider ausfallen. Um dennoch die coronabedingte kurze Saison würdig zu beenden, hüllen wir am 24. Oktober das Heimatmuseum und den Museumsgarten in Lichterglanz.

Wenn der Tag zur Neige geht und die Dämmerung beginnt, lassen wir Museum und Garten ab 17 Uhr erstrahlen und laden zu einem individuellen Spaziergang durch den Kiez ein – dem ältesten und geschichtsträchtigen Teil unseres Ortes ein. Kinder dürfen gern mit Laternen oder einer Taschenlampe dabei sein. Am Museum warten eine Bratwurst und eine kleine Überraschung auf die Spaziergänger. Und vielleicht schließen sich die Kiezbewohner der Aktion an und schmücken ihr privates Heim ebenfalls mit Lichtern.

Wer die Ausstellung "Das Leben geht weiter" noch nicht gesehen hat oder das Lesebuch mit Geschichten von Zeitzeugen aus der Zeit nach 1945 kaufen möchte, kann das schon ab 15 Uhr unter Beachtung der Sicherheitsregeln tun.

Text: bwi

Foto Illumination: Stefanie Haufe